Jetzt auf Sendung

Sternstunden in „Hubsis Welt“: Wasserzeichen

Andy Borg Foto BMC

Hubsi Trenkwalder spricht in den vier Folgen seiner Sternstunden-Spezial-Sendungen über die positiven und weniger positiven Charakterzüge der Sternzeichen. Heute steht seine Sendung unter dem Stern der Wasserzeichen Fische, Skorpion und Krebs.

Andy Borg (Foto oben), der sympathische Sänger und Moderator, der über Jahre hinweg mit seiner gewollt tollpatschigen Art den ganzen Eurovisionsraum eroberte, ist Skorpion. Wussten Sie das? Lassen Sie uns das mal genauer analysieren: Skorpione sind gefühlsbetont. Andy? Stimmt! Sie sind leidenschaftlich, emotional und unberechenbar. Andy? Korrekt! Skorpione nehmen jede Herausforderung an… Andy? Absolut!

Skorpion & Krebs: Gefühlsbetont und empfindsam

Eine Eigenschaft jedoch trifft nicht auf ihn zu: Skorpione sollen zuweilen ruhe- und herzlose Don Juans sein. Andy ist seiner Frau Birgit allerdings seit 1992 treu und legt ihr die Welt zu Füßen. Irgendwie ein Traummann, unser Andy, oder? Oder liegt das ganz allein an seinem Sternzeichen?

Hubsi Trenkwalder Foto Schneider Press/Erwin Schneider

Moderator Hubsi Trenkwalder (Foto Mitte) präsentiert in dieser Sendung eine sehr persönliche Seite von ihm. Er spricht über sein eigenes Sternzeichen Krebs und welche Eigenschaften auch ihn auszeichnen: Beispielsweise gibt er zu, dass er oft sehr sensibel ist und mit seinen feinen Antennen ganz genau die vielen guten, aber auch negativen Schwingungen im eigenen Umfeld wahrnimmt.

Aber auch überraschende Stimmungswechsel zeichnen den Krebs-Mann aus – mal himmelhochjauchzend und begeistert, dann wieder zu Tode betrübt und lustlos. Wir kennen unseren Hubsi jedenfalls nur von der Ersteren dieser beiden Seiten.

Und sowieso das Wichtigste: Der Krebs ist ein Freund fürs Leben! Nach anfänglicher Distanz und Skepsis bei neuen Leuten gibt der Krebs schlussendlich sein letztes Hemd für einen Freund – Ein Freund fürs Leben eben! Und Hubsi ist das inzwischen für Gute Laune TV. Danke, Hubsi!

Angela Wiedl und Mann Uwe Erhard Foto BMC

Fische haben ein großes künstlerisches Talent

Angela Wiedl (Foto unten mit Ehemann Uwe Erhard) – eine verträumte Fisch-Frau? Ja, vielleicht. Aber unsicher und schüchtern? Eher nicht. Ihr quirliger Charakter ist dann wiederum schon sehr typisch für ihr Sternzeichen, umso passender, dass ihr Mann Uwe als Widder ein impulsives Naturell besitzt, das gut zu Angela passt.

Die Protagonisten der Sendung präsentieren sich natürlich auch musikalisch: Hubsi spielt mit seinen Trenkwaldern auf und gemeinsam geben sie das wohl schönste Kompliment, das ein Tiroler singen kann zum Besten: „Sie ist so Tirol“, na, „Wenn das kein Grund zum Feiern ist“ denkt sich Kollege Andy Borg. Gaby Albrecht ist „Gefangen in deinem Blick“ und Angela Wiedl ist sich sicher: „Das Leben wartet auf Dich“.

Schalten Sie ein zur astrologisch-musikalischen Highlightsendung!

„Hubsis Welt“ – Sternstunden: Wasserzeichen
Dienstag, 15. August, 17 Uhr

(Foto Andy Borg: BMC;
Foto Hubsi Trenkwalder: Schneider Press/Erwin Schneider;
Foto Angela Wiedl und Mann Uwe Erhard: BMC
)

Nino-de-Angelo---Liebe-fuer-immer---FANBOX_160x600
www.esprit.de
GLTV auf amazon channels