Jetzt auf Sendung

Linda Fäh: Das TV-Spezial

Linda Fäh Perfekter Herzschlag

Die bezaubernde Sängerin Linda Fäh im Gespräch mit Désirée Siyum. Sie wollten schon immer einmal wissen, was Linda Fäh neben ihrer Musik macht? Schalten Sie unbedingt ein, wenn die sympathische Sängerin über ihr neues Album und ihr Privatleben spricht.

Linda Fäh ist eine Schweizer Sängerin und Moderatorin, die nicht nur Talent hat, sondern auch unheimlich gut aussieht. So gut, dass sie im Jahr 2009 sogar zur Miss Schweiz gewählt wurde. Schon als kleines Kind hegte Linda den Traum einmal Miss Schweiz zu werden. Anders als in Deutschland gilt dieser Titel in der Schweiz noch als etwas Besonderes und man darf sich ein ganzes Jahr lang wie eine Prinzessin fühlen – wohl der Traum eines jeden Mädchens.

Linda Fäh Startreff

Jung, hübsch und vor allem musikalisch

Ihre Leidenschaft galt allerdings schon immer der Musik, und so hieß es für sie, gegen einige Vorurteile zu kämpfen: „Ich musste erst beweisen, dass ich noch etwas anderes kann als nur schön aussehen.“ Aber „wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“, und heute hat Linda Fäh ihre Leidenschaft, die Musik, zum Beruf gemacht.

Den Weg zur Musik fand sie schon früh über ihren Vater, der selbst als Volksmusikant unterwegs ist. Eine Gitarre hielt Linda Fäh schon mit fünf in den Händen und die parallel zum Gitarrenunterricht genommenen Gesangstunden fanden immer häufiger statt, als sie erst mal das Teenie-Alter erreicht hatte. Schon als Miss Schweiz trat Linda Fäh als Sängerin in verschiedenen Schweizer TV-Shows auf, unter anderem in der beliebten SRF-Sendung Samschtig-Jass mit dem Klassiker „Gigi vo Arosa“ von Ines Torelli. Im Mai 2011 konnte sie dann vor 6 Millionen Zuschauern ihr gesangliches Können unter Beweis stellen, als Linda Fäh zum ersten Mal in Porec/Kroatien in Andy BorgsMusikanten-Stadl“ auftrat.

Linda Fäh

Ende April erscheint das dritte Album

Nachdem Linda Fäh 2013 ihren Produzenten Tommy Mustac kennenlernte – bekannt unter anderem für seine Arbeit mit Francine Jordi, Mireille Matthieu, Michael Hirte und den Calimeros – und sie daraufhin mit TELAMO in München ihr Label fand, hat sie 2014 mit dem Debütalbum „Du oder keiner“ ein Popschlager-Highlight vorgelegt, das in der Schweiz für eine Newcomerin sensationell auf Platz 22 in die Albumcharts einstieg.

Mit ihrem zweiten Album „Du kannst fliegen“, das im September 2015 erschienen ist, ging Linda Fäh nun nochmals einen großen Schritt weiter. Sie steuerte eigene Songtexte bei und sie unterlegte das Album mit der Botschaft an ihre Fans, nach vorne zu schauen, an sich zu glauben und für ihre Träume und Ziele zu kämpfen.

Linda Fäh

Das neue Album „Herzschlag“ erscheint am 27. April 2018. Mit diesem möchte Linda Fäh auch gleich eine neue Facette von sich zeigen. Dafür ging sie nach Hamburg, einerseits um mit ihrem neuen Coach Alex di Capri an neuen Songs zu feilen und andererseits um einige Songs mit dem neuen Produzenten Jack Price aufzunehmen. Liebe und große Emotionen werden das neue Werk prägen.

In ihrer Heimat gehört Linda Fäh inzwischen zu den Größen im Showgeschäft. Sie wird in einem Atemzug mit Francine Jordi und Beatrice Egli genannt. Freuen Sie sich auf eine interessante Plauderstunde mit Linda Fäh und Moderatorin Désirée Siyum, tolle Musik und private Einblicke in das Leben der sympathischen Schweizerin.

Linda Fäh: Das TV-Spezial
Donnerstag, 19. April, 20:15 Uhr

Geschenkidee.de
INSPIRE STYLE BANNER 336x280
GLTV auf amazon channels