Jetzt auf Sendung

Calimeros

Calimeros

Wer hat's erfunden? Die Schweizer!
Die erfolgreiche schweizerische Schlagerband gibt es nun seit mehr als 35 Jahren! Die Geschichte der „Calimeros“ begann im Jahr 1976 im Vereinsheim des Sportclubs von Uetendorf und zieht sich bis zum heutigen Zeitpunkt. Als Roland Eberhart und Kurt Wyss die Band aus purer Lust und Laune gründeten, ahnten sie nicht, dass sie mit ihren Schlagerstimmen eines Tages zwölf Mal Gold und fünf Mal Platin holen würden. Eberhart, Wyss und ursprünglich drei weitere Bandmitglieder gewannen mit ihrem ersten Hit „Katharina“, der dem Schwarm von Roland Eberhart gewidmet war, unzählige Volksmusik – und Schlagerfans für sich. Im Laufe ihrer Musiklaufbahn veröffentlichten sie unvergessliche Highlights wie „Du bist wie die Sterne so schön“, „Kreta“ und „Blaue Nacht und rote Rosen“.

Calimeros

Auch als Trio sind und bleiben die Calimeros bei Publikum und Presse beliebter denn je.
Nachdem im Jahr 1999 zwei Mitglieder die Gruppe verließen, wurde aus dem Quintett ein Trio, bestehend aus Gründer Roland Eberhart, Stefan Ruchti und Andy Rynert. Die Drei durften auf der Bühne neben volkstümlichen Schlagergrößen wie den Kastelruther Spatzen oder Nockalm Quintett glänzen. Von der Band, die inzwischen knapp 1 Million Alben im deutschsprachigen Raum verkauft hat und sich so lange auf der Spitze hält, wird man in Zukunft noch Vieles hören.

Die offizielle Website von Kalimeros:

GartenXXL Pflanzenwelt
GLTV auf amazon channels