Jetzt auf Sendung

Patrick Lindner

Patrick Lindner

Patrick Lindner ist das, was man ein Allround-Talent nennt. Sänger, Moderator, Schauspieler – der sympathische Münchner fühlt sich überall zu Hause.

In München am 27. September 1960 in geboren und aufgewachsen, lernte er zunächst das Handwerk als Koch und übte diesen Beruf bis 1989 aus. Doch sein zukünftiger Weg sollte in Richtung Musik gehen. Mit dem Titel „Der Traum von ewiger Liebe“ wurde dieser Weg geebnet. Bereits ein Jahr später erreichte er mit „Die kloane Tür zum Paradies“ Rang zwei beim Grand Prix der Volksmusik und schaffte mit diesem Hit den Durchbruch. Die Zusammenarbeit mit dem Komponisten Jean Frankfurter und der Texterin Irma Holder sorgten für die nachfolgenden Singles und Alben für einen beispielhaften Erfolg. Patrick Lindner, mit gebürtigen Namen Friedrich Günther Raab, wurde schnell zu einem festen Bestandteil des Showgeschäfts.

Patrick Lindner

Parallel zu seiner Musikkarriere zeigte Patrick Lindner die Bandbreite seines Entertainmenttalents und damit verbunden ebenso sein großes Schauspieltalent. So hat er bisher rund 34 eigene Fernseh-Shows im ZDF und der ARD präsentiert. Als Protagonist mehrerer Fernsehsendungen, unter anderem „Patrick Lindner persönlich“ und „So ein Tag mit guten Freunden“, sowie der „Patrick Lindner Show“ im ZDF (bis 1998) sowie diverse Gastauftritte in mehreren deutschen TV-Serien wie „SOKO 5113“ oder „Das Traumschiff“ stellte Patrick Lindner sein Können unter Beweis.

Zahlreiche Auszeichnungen wie sieben Goldene Schallplatten, eine Platin Schallplatte, fünf Goldene Stimmgabeln und den Medienpreis Bambi, den Patrick bislang als einziger Künstler seines Fachs erhielt, unterstreichen seine Beliebtheit noch zusätzlich.
Mit dem Album "Himmelweit“ wandte sich Patrick Lindner ab 1997 dem modernen Schlager zu und blieb dieser stilistischen Ausrichtung für vier weitere Alben treu. 1999 adoptierte er seinen damals acht Monate alten Sohn, ein russisches Heimkind und nahm im gleichen Jahr mit dem Titel "Ein bisschen Sonne, ein bisschen Regen" an der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 1999 teil, wo er den sechsten Platz belegte. 2005 veröffentlichte er gemeinsam mit der Thilo Wolf Big Band das Album "Gigolo", das bekannte, mehrheitlich englischsprachige Swing-Titel enthielt. Im selben Jahr spielte Patrick Lindner in der RTL-Kochshow "Teufels Küche" mit und wurde dort zum Sieger gekürt. 2006 veröffentlichte er das Album "Die Sonne ist für alle da".
Patrick Lindner tourt in regelmäßigen Abständen durch das deutschsprachige Europa.

Patrick Lindner

Mit der Teilnahme der fünften Staffel von "Let's Dance" 2012, schafft er es mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardson bis in die siebte Runde. Seine Single "Talisman" erkundet im Jahr 2012 den Musikalischen Weg in Richtung Popschlager. 2013 wechselt Patrick Lindner zum Münchner Label Telamo und bringt anlässlich seines 25-jährigen Bühnenjubiläums im Jahr 2014 das Album „Nur mit Deiner Liebe“ auf den Markt. Damit erzielt er auf Anhieb einen Platz in den Top 100 der deutschen Album-Charts. Außerdem geht der Ausnahmekünstler auf große Jubiläumstournee.

2016 veröffentlicht Patrick Lindner sein Album „Mittenrein ins Glück“ sowie das Weihnachtsalbum „Wunderschöne Weihnachtszeit“.

Auch heute noch ist Patrick Lindner seiner Geburtsstadt treu geblieben und lebt mit seiner Familie in München.

Joyo_9503009_160x600
Sale 468x60
GLTV auf amazon channels