Jetzt auf Sendung

Géraldine Olivier

Géraldine Olivier

Mit "Nimm dir wieder einmal Zeit" gewann Géraldine Olivier 1995 den Grand Prix der Volksmusik. Wie für viele Kollegen war dieser Wettbewerb auch für die gebürtige Schweizerin das Sprungbrett zu einer internationalen Karriere. Es folgten Tournee-Engagements und Auftritte in vielen TV-Shows.

Angefangen hat die Erfolgsgeschichte der quirligen Eidgenossin 1986 in Japan, wo sie als Botschaftssekretärin der Schweizer Regierung arbeitete. Ausgerechnet in Tokio, Tausende von Kilometern fern der Heimat, knüpfte Géraldine Olivier bei einem diplomatischen Empfang von Landsleuten erste Kontakte zur professionellen Schweizer Musikszene, und so entstand - in Erinnerung an das Land der aufgehenden Sonne - der Titel "Soleil, Soleil", mit dem sie 1992 die Schweizer Vorentscheidung zum "Eurovision Song Contest" gewann.

Géraldine Olivier

Die kräftige Stimme von Géraldine Olivier wird gerne mit der von Mireille Mathieu vergleichen. Bekannte Hits sind "Champagner fürs ganze Lokal" und "Du bist wie Sommer".

Die heute in Norddeutschland lebende, charismatische Schweizerin hat mittlerweile Seeluft geschnuppert: Sie präsentierte 2009 das Album "Seemann, lass das Träumen" und wandelt damit auf den Spuren von Lolita: Beide Künstlerinnen kommen aus Alpenrepubliken ohne Küste und man würde aus ihrer Kehle keine Seemannslieder vermuten. Dennoch vermag Géraldine Olivier wie schon ihre österreichische Kollegin mit diesem Repertoire zu überzeugen, was nicht zuletzt an ihrer herausragenden, sehr gefühlvollen Stimme liegt.

Géraldine Olivier engagiert sich seit Jahren für krebskranke Kinder und ist seit 2008 Botschafterin der Initiative „Tour der Hoffnung“.

Die offizielle Website von Géraldine Olivier:

PARSHIP.de - Das Original
GartenXXL Gartenausstattung
GLTV auf amazon channels