Jetzt auf Sendung

Rainhard Fendrich – Meine Zeit

CD - Rainhard Fendrich - Meine Zeit

Einer der prominentesten Vertreter des Austropop ist zurück. Rainhard Fendrich veröffentlicht mit „Meine Zeit“ nach vier Jahren wieder ein Studioalbum.

Und könnte zu Recht beim Begriff „Austropop“ seine Einwände vorbringen. Denn damit verbinden wir nicht nur seine Hits aus den 80ern wie „Macho Macho“ oder „Oben ohne“ sondern ein ganzes Lebensgefühl voller Leichtigkeit und dem Irrglauben, dass es immer nur bergauf geht. Die Zeiten haben sich geändert, die Spaßgesellschaft ist vorbei und Fendrich hat so manches Tal durchschritten. Und so ist dieses Album tendenziell nachdenklich, zeitkritisch und eher dem Genre Liedermacher zuzuordnen.

Warum dann ein CD-Tipp auf „Gute Laune TV“? Ist das nicht ein Widerspruch in sich? Wir meinen nein, denn bei diesem hervorragenden Stück Musikgeschichte kann man seine gute Laune ruhig behalten. Viele Österreicher denken offenbar ebenso – nicht umsonst kletterte das Album hier innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung auf die 1 der Charts.

Allen Liedern gemeinsam ist ein musikalischer Minimalismus: Oft nur Gitarre und Stimme, später kommen Schlagzeug und Bass dazu, manchmal noch ein bisschen Klavier. So bei „Jeder weiß es“, einer Gänsehaut-Ballade zum Thema „Mit Vollgas in die globale Krise“.

Gerne greift Rainhard Fendrich auch musikalische Zitate auf. So bei „September ist meine Zeit“, einer genialen, autobiografisch geprägten Hymne auf das Altern, bei der „Still got the Blues“ von Gary Moore durchklingt. Das ist keinesfalls negativ zu verstehen: Bereits in der Antike gehörten Zitate in der Kunst zum guten Ton und erwiesen dem Vorbild die Ehre. Solange es nicht beim Zitat blieb sondern der Künstler ein neues Werk schuf. Und das ist dem Wiener Multitalent ohne Zweifel gelungen.

Aber Fendrich wäre nicht Fendrich, wenn er nicht auch seinen Schmäh, den wir noch aus fünf Jahren Moderation des TV-Klassikers „Herzblatt“ kennen, auf dieses Album gebannt hätte. So geschehen bei „Luise“, einer humoristisch inszenierten, funkigen Nummer zur Frage, was wir wirklich im Leben brauchen. Und weil dieser flotte Titel hervorragend zu unserem Sender passt, haben wir ihn in die aktuelle Fanhitparade genommen: Es darf abgestimmt werden…

Die Plattenfirma schreibt: „Ein ebenso nachdenkliches, wie Hoffnung machendes Album voller Poesie. RAINHARD FENDRICH 2010 ist selbstbewusst, charmant und souverän. Er ist lustvoll, nachdenklich, er bewegt und berührt immer auf der Höhe der Zeit und mitten unter uns."

Wir fassen es kürzer: KAUFEN!

Hier finden Sie Hörproben und mp3-Downloads und können die CD "Meine Zeit" von Rainhard Fendrich direkt bestellen.