Jetzt auf Sendung

Tanja Lasch und Fantasy-Martin: Trennung nach 14 Jahren Ehe

08. November 2017

Tanja Lasch und Martin Hein Foto BMC

Sie galten als Traumpaar im Schlagergeschäft: Schlagersängerin Tanja Lasch (42) und Sänger Martin Hein (46) vom Duo Fantasy. Auf Facebook verkündete Tanja Lasch am Dienstag die Trennung und das Ehe-Aus.

Traurige Nachricht aus dem Schlagerhaus Hein/Lasch: Nach 15 gemeinsamen Jahren, davon 14 Jahre als Ehepaar, verkündete Tanja Lasch am Dienstag via Facebook die Scheidung. Ihren Fans teilte sie, auch stellvertretend für ihren Noch-Ehemann Martin, mit: „Ich möchte Euch hiermit mitteilen, dass Martin und ich nach 15 gemeinsamen Jahren ab sofort getrennte Wege gehen werden. Wir haben uns schon vor längerer Zeit mit diesem Thema auseinandergesetzt und sind nun fest entschlossen.

Tanja Lasch und Martin Hein Foto BMC

2002 lernten sich die Künstler kennen. Schon im darauffolgenden Jahr traten beide vor den Traualtar. Aus der Ehe ging Sohn Luca (13) hervor. In der Bild-Zeitung erklärt Tanja Lasch: „Die Scheidung ist eingereicht. Es gibt kein Zurück mehr. Martin und ich haben schon vor längerer Zeit festgestellt, dass wir uns auseinandergelebt haben. Er war mit Fantasy viel unterwegs, ich habe mich um unseren Sohn gekümmert.“ Gleichzeitig betont die 42-Jährige in ihrem Facebook-Post: „Selbstverständlich werden wir immer respektvoll und freundschaftlich miteinander umgehen und stets für unseren Sohn Luca eine Familie sein.

Zufall oder Schicksal: Erst im September gab Fredi Malinowski, Martin Heins Duo-Partner bei Fantasy, die Trennung von seiner Ehefrau und sein Coming-out bekannt. 15 Jahre lang war er mit seiner Frau Silke verheiratet, hat mit ihr drei gemeinsame Kinder (21, 23, 26). Doch 2006 trennte sich das Paar. In der aktuellen Autobiografie des Schlagerduos "Keine Lügen – Für unseren Traum riskierten wir (fast) alles" verrät Fredi Malinowski, dass er bereits seit fünf Jahren mit einem Mann verheiratet ist.

(Fotos: BMC)

www.tchibo.de
CHECK24 - Pauschalreise Sommer
GLTV auf amazon channels