Jetzt auf Sendung

Alexander M. Helmer zu Gast bei „Saschas Schlagerzeilen“

Alexander Helmer

Viele Stars der Schlager-Szene sind echte Multitalente: Gesang, Schauspiel, Moderation, Songwriting gehen oft Hand in Hand. Genau wie bei Alexander M. Helmer. Der Österreicher ist ausgebildeter Schauspieler, begnadeter Sänger und geschätzter Komponist. Wie das alles zusammen funktioniert, erzählt er in „Saschas Schlagerzeilen“.

Gleich zu Beginn der Sendung wird eine sehr wichtige Frage beantwortet: Wofür steht das „M“ in seinem Namen? Nachdem das geklärt ist, stellen Sascha Heyna und Alexander M. Helmer eine sehr interessante Gemeinsamkeit fest – und die hat etwas mit der Schulzeit der beiden zu tun. Genau zu dieser Zeit entdeckte Alexander auch seine Leidenschaft für die Musik. Nachdem er seine Eltern mit dem Vorhaben geschockt hatte, er würde nach dem Abi ein Rockstar werden, waren diese äußerst beruhigt, als er sich nach dem Schulabschluss für eine Schauspielausbildung entschieden hatte. Und das war die richtige Entscheidung, denn seine Karriere auf der Theaterbühne brachte ihm unzählige schöne und bewegende Momente, die er in seinen Liedern aufgreift.

Alexander Helmer

Manchmal sind es auch traurige Erlebnisse. Wie die Geschichte über einen Bettler aus Frankfurt, den Alexander jeden Abend auf dem Weg zum Theater gesehen hatte. Eines Tages geschah etwas, das nicht nur das Leben des Bettlers verändert hatte, sondern auch Alexander Helmer. Was das für ein einschneidendes Erlebnis war und wie die Geschichte ausging, erfahren Sie am 17. Dezember um 20 Uhr. Es wird Sie zu Tränen rühren...

„Saschas Schlagerzeilen“ mit Alexander M. Helmer
Mittwoch, 17. Dezember, 20 Uhr

Andrea_Juergens_collection_420368_affiliate_bannern_160x600_2
GLTV auf amazon channels