Jetzt auf Sendung

„Gipfelstammtisch“ mit den Zillertaler Mander

Logo Gipfelstammtisch Buch GLTV web

In der vierten Ausgabe seines Gipfelstammtischs begrüßt Wijbrand van der Sande auf der Rübezahl-Alm am Wilden Kaiser Chris und Albin von den Zillertaler Mander zum entspannten Plaudern.

Vielen kennen Wijbrand van der Sande noch als Erfinder, Produzent und Moderator der Sendung "Spiel mir einer". Ab sofort präsentiert das quirlige Multitalent seinen neuesten Streich, den "Gipfelstammtisch". Die Idee ist einfach: Wijbrand lädt regelmäßig bekannte Künstler und Künstlerinnen auf eine Tiroler Bergalm ein, um mit ihnen bei einer gemütlichen Brotzeit über ihr Leben, ihre Musik, ihre Bräuche und Traditionen zu sprechen.

Zillertaler Mander

Heute begrüßt der Wijbrand van der Sande auf der Rübezahl-Alm am Wilden Kaiser die beiden Burschen Chris und Albin, bekannter als die Zillertaler Mander (Foto unten). Seit gut 20 Jahren machen der „Rauthäusla“ und der „Saustuaner“ nun schon gemeinsame musikalische Sache. Man redet u.a. über die musikalische Selbstfindung ("Die ursprünglichen, die volkstümlichen Titel, das sind wir...") und warum die beiden nicht, wie einst geplant, nur zwei Tage die Woche live unterwegs sind.
 
Musik gibt es dazu noch von der Münchner Zwietracht, Zillertal Pur, Seerugge Feger und den Zillertaler Mander.

„Gipfelstammtisch“ mit den Zillertaler Mander.
Montag, 17. Juni, 21 Uhr

Helene_Fischer_das_neue_album2affiliate_bannern_160x600
www.channel21.de
GLTV auf amazon channels