Jetzt auf Sendung

Adam & Eve

Adam & Eve

Adam & Eve nannte sich ein deutsches Schlagerduo in zwei unterschiedlichen Besetzungen.
Zuerst waren es Eva Partowa und der Brite Johnnie Christian Dee, die das Duo Adam & Eve bildeten.
Eve zog 1963 von der Tschechoslowakei nach Deutschland und lernte ihren Adam Nummer 1 kennen. Die erste gemeinsame Single der beiden hieß „They can look at us and laugh“. Nach den ersten Plattenaufnahmen in englischer als auch deutscher Sprache trennte sich Eve von Christian Johnny Dee (der „Braunhaarige“) und tauschte ihn gegen den Bassisten Hartmut „Harry“ Schairer aus.

Mit Adam Nummer 2 auf unerwartetem Erfolgskurs

Mit Adam Nummer 2 (der „Blonde“) folgten ab 1969 eine ganze Reihe von Aufnahmen. Seit den Veröffentlichungen von
„Wenn die Sonne erwacht in den Bergen“, „Du gehst fort“, „Die versunkene Stadt“ und „Lailola“ wurden Harry Schairer und Eva Partowa auf dem Gebiet des Schlagers populär.
Trotz der unerwarteten Scheidung des in den 70er-Jahren bekanntesten Gesangs-Duos Deutschlands tourten Adam & Eve weiter.
Eve baute sich in Amerika, Chicago ein neues Leben auf, wo sie jedoch 1989 an den Folgen eines Krebsleidens starb. Hartmut Schairer ist noch heute als Komponist und Produzent in der Branche aktiv.

468x60_Banner.jpg
GLTV auf amazon channels