Jetzt auf Sendung

DJ Ötzi

Mit "Anton aus Tirol" fing seine kometenhafte Karriere an, mit "Hey Baby" setzte sie sich fort und mit "Hotel Engel" ist sie noch lange nicht zu Ende. DJ Ötzi, der mit bürgerlichem Namen Gerry Friedle heißt, ist einer der wenigen Künstler, der generationen-übergreifend Erfolg hat.

DJ Ötzi

Der Lebenslauf von DJ Ötzi, der mit bürgerlichem Namen Gerry (Gerhard) Friedle heißt, und am 7. Januar 1971 in St. Johann in Tirol geboren wurde, liest sich ein wenig wie das Drehbuch zu einer unglaubwürdigen TV-Soap oder Telenovela. Gleich nach der Geburt wird Gerry von seiner Mutter in eine Pflegefamilie gegeben, später holte ihn seine Großmutter Ella zu sich. Auf Wunsch der Oma absolvierte er eine Ausbildung zum Koch, schlug sich dann jedoch Anfang der 1990er Jahre einige Monate als Obdachloser mehr schlecht als recht durch, bis er ein Mädchen kennenlernte, das seinem Leben eine neue Richtung gab. Um seine Freundin zu beindrucken, ging er mit ihr in eine Karaoke-Bar und sang für sie. Ermutigt durch seinen Erfolg beim Publikum setzte er seine Karaoke-Auftritte solange fort, bis er 1995 bei einem Wettbewerb entdeckt wurde. Danach arbeitete er als DJ und Sänger zunächst in Österreich, später auch auf Mallorca und in der Türkei.

DJ Ötzi

DJ Ötzi wird der Anton aus Tirol und damit unerwartet zum Superstar.
Und dann fand ein Lied, das bereits seit Jahren erfolglos durch die österreichische Musikszene geisterte den richtigen Interpreten: Die Gaudipop-Nummer „Anton aus Tirol“ wurde von DJ Ötzi nicht nur aus ihrem Schattendasein befreit, sie wurde ein Riesenerfolg. Die Veröffentlichung der Single fand am 7. Juli 1999 statt.
Binnen kürzester Zeit stieg der Titel in die Top 30 der österreichischen Charts ein und belegte den ersten Platz, dann eroberte er im Schnellgang die deutschen Hitparaden. In den Niederlanden belegte die Single Platz 2 in den Charts. Der nächste Hit folgte im Jahr 2000. Mit „Hey Baby“ – einer Coverversion, die im Original 1961 von Bruce Channel interpretiert wurde – konnte DJ Ötzi internationale Erfolge für sich verzeichnen. In UK und Australien kam der Song auf Platz 1 und war darüber hinaus noch in 20 weiteren Ländern in den Charts vertreten. DJ Ötzi war der erste österreichische Künstler, der in Großbritannien eine Gold- und Platinauszeichnung bekam.

DJ Ötzi

Im Jahr 2002 verhalf ihm wiederum eine Coverversion zum Erfolg. Zusammen mit der Hermes House Band veröffentlichte DJ Ötzi den Opus-Klassiker „Live Is Life“.
Sein nächster Nummer-1-Hit „Burger Dance“ aus dem Jahr 2003, in dem verschiedene Fast-Food-Anbieter aufgezählt werden, kam bei deutschen Musiksendern nicht gut an. Sie weigerten sich, den Song aufgrund „mangelnder Qualität“ zu spielen.
Nachdem in den folgenden drei Jahren die großen Erfolge ausblieben, konnte DJ Ötzi zusammen mit Marc Pircher mit dem Titel „7 Sünden“ in Österreich wieder an seine alten Erfolge anknüpfen. In Deutschland kam das Lied nur auf Platz 30 der Charts.

Nik P. und DJ Ötzi

Schließlich schlug 2007 für DJ Ötzi und Nik P die Sternstunde. „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ konnte sich in Österreich 13 Wochen an der Spitze halten, in Deutschland strahlte der Stern immerhin 11 Wochen ganz oben und in der Schweiz kam der Titel auf Platz 1 der Jahrescharts. Das Album „Sternstunden“ war eines der erfolgreichsten des Jahres 2007. Es erreichte in Deutschland und Österreich Platinstatus. Über 100 Wochen rangierte der Stern letzendlich in den Media Control Charts und wurde schließlich als erfolgreichster Hit des Jahrzehnts ausgezeichnet. 2011 veröffentlicht DJ Ötzi mit "Der DJ aus den Bergen" sein zehntes Studioalbum und schlägt damit ein neues Kapitel seiner großen Erfolgsgeschichte auf. Unseren CD-Tipp lesen Sie hier.

2013 ein weiterer Meilenstein ist DJ Ötzis Karriere, sein Album "Es ist Zeit" erscheint und räumt sogleich in Österreich Gold ab. Und auch Österreich ist stets auf der Suche nach neuen Talenten. In der Castingshow "Ein Herz für Österreich" wurde DJ Ötzi in die Jury berufen, wo er für viel gute Laune sorgte.

Die offizielle Website von Dj Ötzi:

Slavko_avsenik_das_beste_420304_affiliate_bannern_160x600
GLTV auf amazon channels