Jetzt auf Sendung

Franziska

Franziska
Franziska

Franziskas Karriere begann an einem Sonntagmorgen im Sommer 2007. Das damals 14-jährige Mädchen hatte bis dahin im Duo mit ihrem Vater zusammen schon einiges an Bühnenerfahrung gesammelt und gerade ihren neuen Titel als Solistin aufgenommen: „Sommergefühl“. Ein fröhliches, unbeschwertes Lied, das mitriss. Nun startete die TV-Sendung „Immer wieder sonntags“ gerade einen Newcomer-Wettbewerb, der sich durch den ganzen Sommer ziehen sollte. Gleich zur ersten Folge davon wurde Franziska mit ihrem „Sommergefühl“ eingeladen. Sie gewann und durfte noch mal antreten. Und gewann noch mal. Und noch mal. Das Ende vom Lied: Franziska wurde mit zwölf (!) Siegen zur „Sommerhit-Königin 2007“ gekrönt und startete damit eine phantastische Karriere.

Spätestens seit ihrem Auftritt bei Stefan Raab ist Franziska in aller Munde. Sie ist ein wunderbarer Gegenpol zur mittlerweile lauten, schrillen und überladenen Musikwelt. Sie überzeugt ohne Spektakel, ohne überzogene Outfits, schlichtweg mit Authentizität und der richtigen Portion Gefühl. Ihr Chartdurchbruch war somit nur eine Frage der Zeit. 2011 platzierte sie sich mit "Herzklopfen" auf Rang 77. und 2012 mit dem Album "Die Liebe ist ein Niemansland" auf dem respektablen 39. Platz der Bestenliste.

Franziska

Franziska verwirklich Ihre Träume.
Sie lässt andere an Ihrem Erfolg teilhaben und veranstaltet im August 2013 erstmalig ihr eigenes "Franziska -Open- Air" in Mücheln, dass ihrer Region großen touristischen Zulauf einbrachte und für überregionales Aufsehen sorgte. Franziska steckt voller Ideen und Lebensenergie, die sie in ihre Songs einfließen lässt. Das Album "Flimmernde Straßen" (2014) trägt schon eindeutig ihre Handschrift. Fanziska arbeitet mit den ganz großen der Branche.

Das 2015 publizierte Album "Magnetisch" knüpft an bisherige Erfolge an. Es steigt auf Platz 48. der Charts ein und verspricht wieder ganz viel Gefühl. Mit neuem Manager Robert-Leonard Seehafer dürfen wir auf viele tolle Lieder gespannt sein.

Die offizielle Website und Fanpage von Franziska:

www.channel21.de
Schlagerparadies 2018