Jetzt auf Sendung

Michael Hirte

Michael Hirte

Seit der 2. Staffel vom Supertalent verzaubert Michael Hirte ganz Deutschland mit seiner Musik. Er ist eines der wenigen Beispiele dafür, dass die Kandidaten von Castingshows auch nach der Show eine reelle Chance auf Erfolg haben.

Am 10. Oktober 1964 ist Michael in Spremberg zur Welt gekommen und verdiente sich als Kraftwagenfahrer seinen Lebensunterhalt. 1991 sollte sein Beruf ihm jedoch zum Verhängnis werden. Ein schwerer Unfall mit seinem LKW versetzte seine Familie und Freunde in Angst und Schrecken. Die Ärzte schafften es zwar, ihn nach zwei Monaten im Koma zu retten, jedoch verlor er auf dem rechten Auge seine Sehkraft und die Mobilität seiner Beine. Durch diesen Schicksalsschlag konnte Michael seinen Beruf als Kraftfahrer nicht mehr ausüben und musste Hartz IV beantragen.

Der christliche Glauben half ihm, diese schwere Zeit zu überwinden. Im Jahr 2000 ließ er sich taufen und wurde Mitglied in der Baptistengemeinde Potsdam, in der er auch heute noch aktiv ist. Aber auch die Musik half ihm, das Erlebte zu verarbeiten. Das Mundharmonikaspielen wurde zu seinem Lebensinhalt, und Hirte fing an, sich als Straßenmusiker in der Fußgängerzone durchs Leben zu schlagen.

Michael Hirte Gardasee

2008 dann der Durchbruch: Michael nahm als Kandidat in der zweiten Staffel der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ teil und begeisterte nicht nur die Jury, in der unter anderem auch Dieter Bohlen sitzt, sondern auch die Zuschauer mit seiner Version vom „Ave-Maria“. Mit 72% aller Anrufer wurde Hirte am 30. November zum Supertalent gekürt. Über Nacht wurde er zum Star, zum „Mann mit der Mundharmonika“ und es gab kein Halten mehr. Direkt im Dezember erschien sein Debüt-Album „Der Mann mit der Mundharmonika“, und es schlug ein wie eine Bombe! Direkt auf Platz 1 gechartet, versprach das Album ein voller Erfolg zu werden. Und so war es auch: Sieben Wochen hielt es sich in den Top Ten der Albumcharts ! Dann ein halbes Jahr später, kam sein 2. Album „Der Mann mit der Mundharmonika 2“ auf den Markt und wurde ebenfalls ein voller Erfolg. In Deutschland erreichte es Platz 2 der Charts, und in Österreich krönte es sogar die Spitze. Auch mehrere Wochen später zählte das Album noch zu den zehn meistverkauften Alben in ganz Deutschland. Und auch ein Weihnachtsalbum wollte Hirte seinen Fans nicht vorenthalten. Im November 2009 erschien also sein drittes Album „Einsamer Hirte und die schönsten Weihnachtslieder“.

Pressefoto Michael Hirte

Michael ist nicht nur „Das Supertalent 2008“, sondern auch ein Rekordbrecher im Veröffentlichen seiner Alben: Innerhalb von 12 Monaten kamen drei Alben auf den Markt, und alle drei konnten mehrere Wochen in den Top Ten der Albumcharts bestehen. In wenigen Monaten wurde Michael Hirte nicht nur zum Superstar, der sich trotz seines Erfolgs treu geblieben ist, sondern auch eine Art Hoffnung für viele sozial schwächer gestellte Menschen. Er beweist, dass jeder es schaffen kann!

Mittlerweile hat der ehemalige Kraftfahrer sechs Alben auf dem Markt: "Der Mann mit der Mundharmonika" (2008), "Der Mann mit der Mundharmonika 2", "Einsamer Hirte & die schönsten Weihnachtslieder" (2009), "Die schönsten Filmmelodien" (2010), "Der Mann mit der Mundharmonika 3" und „Liebesgrüße auf der Mundharmonika“ (2012).

Michael Hirte

Schon in seinem ersten Jahr in der Welt der Musikbranche wurde er für den Echo in der Kategorie „Künstler des Jahres (national)“ nominiert, und auch in den folgenden Jahren ließen die Nominierungen nicht auf sich warten. 2013 zum Beispiel wurde er für die Kategorie „Volkstümliche Musik“ nominiert.

Seit 2010 ist Michael Hirte offiziell mit seiner großen Liebe Jenny Grebe glücklich und ein Jahr später machte die Geburt seines Sohnes Jakob das Glück perfekt. Da darf der Antrag natürlich nicht fehlen, und so machte Hirte seiner Jenny in Florian Silbereisens „Herbstshow der Überraschungen“ einen Heiratsantrag. Wie hätte Jenny auch anders antworten können als mit einem JA. 2013 erblickte seine Tochter Maria das Licht der Welt und dann war es, nach drei Jahren Wartezeit, am 20. Oktober 2015 endlich so weit. Ganz still und heimlich haben Jenny und Michael den Bund fürs Leben geschlossen.

Aber nicht nur privat blickt Michael einer rosigen Zukunft entgegen. Musikalisch könnte es kaum besser laufen und auch bei Gute Laune TV war der sympathische Musiker bereits des Öfteren zu Gast.

Die offizielle Website von Michael Hirte:

GLTV Amazon
www.unitymedia.de
Schlagerparadies 2018