Jetzt auf Sendung

Anita & Alexandra Hofmann

Geschwister Hofmann

1992 von Marianne & Michael entdeckt, reihen die beiden musikalischsten Schwestern Deutschlands Auftritt an Auftritt und lassen mit ihren fulminanten Bühnenarrangements kaum eine TV-Show aus. Alexandra & Anita Hofmann beherrschen 15 Instrumente und gehören damit zu den vielseitigsten Künstlern der Branche.

In einem wahren Auftritts-Marathon haben sich die Geschwister Hofmann ihr Publikum über die Jahre live erspielt und konnten 2005 erstmals stolz auf Solo-Tournee gehen. Starproduzent Jean Frankfurter bescherte dem begabten Duo aus Schwaben die passenden Hits: „Alle Farben dieser Erde“ und „Die Insel Romantica“ gehören ebenso dazu wie „Macht der Gefühle“ und „Einmal die Sonne berührn“.

Geschwister Hofmann

Die Titel dokumentieren auch eine Entwicklung der Sängerinnen vom volkstümlichen Schlager der 90er-Jahre hin zum zeitlosen und Radio-kompatiblen Popschlager. Sie gehen mit der Zeit und wo sie einst noch mit Balladen bezaubert haben, rocken sie heute mit e-Gitarre und rhythmischen Beats ganze Hallen. Etliche Auszeichnungen konnten die Geschwister Hofmann entgegennehmen, darunter zweimal die Goldene Stimmgabel und die Krone der Volksmusik. Natürlich sind beide Ehrenbürger ihrer Heimatstadt Meßkirch.

Geschwister Hofmann

Zum Erfolgsrezept der Geschwister Hofmann gehört auch, dass sie bei Auftritten gerne über den Schlager-Tellerrand hinausschauen. So glänzen Sie bei ihren Solotourneen durchaus auch mit Rock’n’Roll- sowie Pop-Nummern, die von Mitgliedern des Deutschen Fernsehballett des MDR choreografisch garniert werden. Seit der ersten goldenen Schallplatte 2003 ist viel Zeit vergangen, jedoch sind dem unkomplizierten Geschwisterpaar nie die Ideen ausgegangen.

Ihre 100.000 Volt Tour 2015/ 2016 ist wieder eine Show voller Überraschungen. Und weil den Mädels die Ideen nie ausgehen, suchen sie 2016 den "Mr. Feuerwehrmann".

Die offizielle Website der Geschwister Hofmann:

160x600
www.unitymedia.de
Schlagerparadies 2018