Jetzt auf Sendung

Rosenstolz

Rosenstolz

AnNa R. und Peter Plate haben sich ihr Publikum live erspielt und zählen heute zu den umsatzstärksten deutschen Bands.
Sie sind bekannt für lyrische, manchmal unbequeme Texte und eine unbeschreibliche Stimmung bei ihren Konzerten. Zu ihren Hits zählen "Es könnt' ein Anfang sein", "Gib mir Sonne" und "Wie weit ist vorbei".

Rosenstolz - "Wir sind am Leben"

Vor über 20 Jahren, 1991, lernten sich AnNa R. und Peter Plate über den Vermieter von Plates Wohnung kennen. Sie gründeten Rosenstolz in Berlin-Friedrichshain und begannen Songs zu schreiben und diese auf einem 4-Spur-Kassettenrekorder aufzunehmen. Einige dieser Demo-Versionen findet man heute noch auf Singles als B-Seite oder auf den Alben. Die Publikumsgröße hielt sich zu Beginn ihrer Auftritte sehr gering - Ihr erstes Konzert gaben sie Oktober 1991 in der „Galerie Bellevue“ in Berlin mit knapp 30 Besuchern.

Rosenstolz

Die Popularität von Rosenstolz wuchs jedoch von Jahr zu Jahr. Zunächst von den Medien, wie Radio und Fernsehen, ignoriert, nahm die Beliebtheit von Rosenstolz in der Bevölkerung immer mehr zu.
Die Anzahl der Konzertbesucher stieg in die Höhe, die Größe der Hallen sowie Tourneen und die Plattenverkäufe nahmen zu.

Rosenstolz 2011

2013 wird bekannt, dass das Pop-Duo AnNa R und Kollege Peter Plate nach über 20 Jahren und einer Abenteuer-Karriere getrennte Wege gehen. In einem Abschiedsschreiben formulierte das Duo: "Wir haben viel miteinander geredet, gelacht und geweint und wir haben festgestellt, dass uns so viel verbindet und wir zusammen so viel erlebt und erreicht haben, dass es jetzt der schönste Moment ist, einander Raum zu geben. Raum, diese Abenteuer einmal getrennt voneinander zu erleben".

Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de
GLTV auf amazon channels