Jetzt auf Sendung

Marius Müller-Westernhagen

westernhagen2

Marius Müller-Westernhagen gilt als exzellenter Live-Künstler, füllt mühelos ganze Stadien und erreicht mit seinen Alben regelmäßig Goldstatus. Schlager hat er gehasst und fand ihn inhaltslos, sagt er selbst in Interviews. Und doch hat er den deutschen Schlager um eine neue, rockigere Facette bereichert, die heute nicht mehr wegzudenken ist. Marius Müller-Westernhagen brachte bisher 18 Studioalben, drei Konzert-Alben und sechs Videos bzw. DVDs heraus. Einer seiner vielen Hits heißt "Freiheit", er wurde 1986 geschrieben und war 1989/90 die Hymne zum Mauerfall und zur deutschen Wiedervereinigung.

Westernhagen

Neben seinen umfangreichen musikalischen Aktivitäten war Westernhagen auch ein viel beschäftigter Schauspieler (unter anderem "Tatort") und Synchronsprecher, beendete diese künstlerische Tätigkeit aber bereits 1987 zugunsten der Musik.

Der "kantige Kumpeltyp" Westernhagen erhielt 2001 für sein gesellschaftspolitisches Engagement das Bundesverdienstkreuz und hat darüber hinaus bisher sieben Mal den Echo gewonnen.

2009 veröffentlichte Marius Müller-Westernhagen das mit namhaften amerikanischen Musikern eingespielte Album "Williamsburg in Eigenregie und ohne Plattenfirma, mit dem er sofort auf Platz 2 der deutschen Charts einstieg.

Die offizielle Website von Marius Müller-Westernhagen:

Geschenkidee.de
GLTV auf amazon channels