Jetzt auf Sendung

Anita & Alexandra Hofmann – „Wahnsinn - 30 Jahre Leidenschaft“

12. Oktober 2018

Anita und Alexandra Hofmann Cover Wahnsinn - 30 Jahre Leidenschaft

Statt eines Best Of feiern Anita und Alexandra Hofmann ihr 30-jähriges Jubiläum mit neuen Songs, mit denen sie ihre künstlerische Vision vorantreiben.

Da möchte man wirklich „Wahnsinn!“ rufen, wenn man Revue passieren lässt, was Anita und Alexandra Hofmann in einer nun seit 30 Jahren andauernden Karriere erreicht haben. Ohne hier nun alle Erfolge, Auszeichnungen und Tourneetriumphe einzeln aufzählen zu wollen, so ist an der Geschichte der schwäbischen Schwestern vor allem beeindruckend, mit wie viel Konsequenz, Wagemut und Entdeckerlust sie ihre künstlerische Vision weiterentwickelt haben, nie stehen geblieben und sich dennoch treu geblieben sind. Denn im Kern sind Anita und Alexandra Hofmann zwei Sängerinnen und Musikerinnen, die mit ihrer Musik die Menschen glücklich machen wollen.

Anita und Alexandra Hofmann Foto BMC

Geändert haben sich dabei aber die Form, der Stil und die äußere Erscheinung – dies allerdings ziemlich radikal. Denn wenn man an die Anfänge zurückdenkt, wie sie im Dirndl mit eher volkstümlicher Musik die ersten Karriereschritte getan haben, und nun das Cover sowie Booklet der neuen CD betrachtet, wo sie im Lasergewitter in knappen Hot Pants nicht mit ihren weiblichen Reizen geizen, so verdeutlicht auch die neue Ästhetik der beiden, dass sie einen langen Weg hinter sich haben.

Anita und Alexandra Hofmann Foto Schneider Press Frank Rollitz

Mit „Wahnsinn – 30 Jahre Leidenschaft“ feiern die Hofmänner jedenfalls nun gebührend ihr Jubiläum, aber nicht mit einem Rückblick, einem Best Of oder Neuaufnahmen älterer Songs, sondern – ganz wie es ihrem künstlerischen Vorwärtsdrang entspricht – mit niet- und nagelneuen Songs. Die 15 Stücke im modernen Sound zwischen Schlager und Pop zeugen auch von dem musikalischen Reifeprozess der beiden Künstlerinnen, die nach einigem Hin und Her in punkto Labelheimat (sie standen unter anderem bei Ariola und der Plattenfirma von Jack White unter Vertrag) nun mit der in Diepholz ansässigen da music ein Label gefunden haben, das seit einigen Jahren ihren fortschrittlichen Kurs unterstützt.

Anita und Alexandra Hofmann Foto BMC

Das hört man dann auch beim Jubiläumsalbum, das auf Vielfalt setzt und dennoch produktionstechnisch nie den roten Faden verliert. Stücke wie der rockig angehauchte Titelsong oder das Dance-Monster „Hollywood“ mit einem brachialen Refrain zielen direkt auf die Tanzfläche. Anita und Alexandra können aber auch Balladen wie das emotionale „Du gehörst zu mir“ leidenschaftlich interpretieren und nehmen sich auch die Freiheit, den Roxette-Klassiker „The Look“ mit viel Überzeugungskraft auf Deutsch zu bringen, was bei ihnen „Du hast den Look“ heißt.

Und auch bei den Texten, von denen Anita Hofmann einige mitgeschrieben hat, nehmen die selbstbewussten, jungen Hoffman-Frauen kein Blatt vor dem Mund. Bei „Luft und Liebe“ singen sie angesichts eines gut gebauten Typen: „Ich hab Lust auf Liebe hier am Strand. Du ziehst dich aus und ich schau zu.

Anita und Alexandra Hofmann Foto BMC

Zudem können Anita und Alexandra Hofmann mit einem Pfund wuchern, das nicht alle Duos haben. Denn sie sind nun einmal Schwestern, weswegen beim Zusammenklang der beiden Stimmen eine ganz besondere Magie entsteht, wie sie nur bei Geschwistern möglich ist – ganz wie etwa bei den Everly Brothers oder den Pointer Sisters.

Kurzum, Anita und Alexandra Hofmann haben wirklich viel erreicht in diesen 30 Jahren. Da bleibt am Ende wirklich nur ein Wort übrig, um das zu beschreiben: Wahnsinn!

Hier können Sie die CD „Wahnsinn – 30 Jahre Leidenschaft“ von Anita & Alexandra Hofmann direkt bestellen:


(Anita & Alexandra Hofmann 2. Foto v. oben: Schneider Press/Frank Rollitz;
alle weiteren Fotos Anita & Alexandra Hofmann: BMC
)

www.esprit.de
www.unitymedia.de
GLTV auf amazon channels