Jetzt auf Sendung

Wencke Myhre - Eingeliebt Ausgeliebt

CD - Wencke Myhre - Eingeliebt Ausgebliebt

Reifer, erfahrener und doch jung geblieben – so klingt Wencke Myhre auf ihrem neuen Album „Eingeliebt – Ausgeliebt“. In vierjähriger Zusammenarbeit mit Rudolf Müssig und Christoph Leis-Bendorff sind zwölf Lieder entstanden, die textlich und melodisch abwechslungsreicher nicht sein könnten. Anfang März hat KOCH Universal das neue Werk der Ausnahme-Sängerin auf den Markt gebracht und beim Durchhören wird schnell klar: Wencke fühlt sich in allen Musik-Genres wohl! Egal ob Schlager, Ballade, Jazz, Swing oder Popsong – sie ist immer authentisch.

Alle Geschichten der zwölf Lieder sind unheimlich ehrlich, direkt und lebensnah. Die gleichnamige Nummer eins „Eingeliebt – Ausgeliebt“ stimmt mit modernem Popschlager auf das Album ein und ein bisschen klingt die neue Wencke Myhre hier wie „Schwesterherz“. Nicht überraschend, wenn man weiß, dass die Schwestern schon lange mit Müssig und Leis-Bendorff zusammen arbeiten. Mit „Ein Schuss zuviel“ kommt ein Titel im Swing-Stil daher, der textlich und stimmlich eine 30 Jahre jüngere Wencke ins Gedächtnis ruft. Nicht, weil der Titel musikalisch an alte Werke erinnert, sondern weil die Sängerin allein durch ihre Musik so eine Lebensfreude und jugendlichen Charme ausstrahlt.

Natürlich hat Wencke auch das Lieblingsthema aller Frauen geschickt in ihr neues Album eingebracht. „Neue Schuhe“ beschreibt sozusagen eine Therapiemöglichkeit für Frauen, Frust und Ärger so zu verarbeiten, dass die schlechte Laune nicht an anderen ausgelassen wird. Für streitlustige Paare hat Wencke einen direkten Tipp: „Komm ins Bett“ heißt der Titel, mit dem sie auf direkte Art und Weise die Vorzüge von Versöhnungssex gegenüber rechthaberischen Streitereien darlegt. Richtig emotional wird es mit ihrem Titel „Papa, lass mich los“, mit dem sie den Tod ihres Vaters verarbeitet. Dass da bei den Studioaufnahmen einige Tränen vergossen wurden, merkt man, wenn man genauer hin hört.

Insgesamt sind die Lieder melodisch und textlich so abwechslungsreich gehalten, dass kein Titel mit der Forward-Taste abgestraft werden muss. Wencke Myhre hat sich mit diesem Album, wie sie selbst sagt, neu erfunden und dieser Wandel ist ihr zweifellos einwandfrei gelungen. Eingeliebt-Ausgeliebt ist ein Album, das grenzenlos begeistert.

Hier finden Sie Hörproben, mp3-Downloads und weitere Infos und können die neue CD "Eingeliebt - Ausgeliebt" von Wencke Myhre direkt bestellen.

www.channel21.de
GLTV auf amazon channels