Jetzt auf Sendung

Helene Fischer - "Für einen Tag - Live 2012"

Das kann kein Zufall sein“: Ein Titel der aktuellen CD von Andrea Berg auf der neuen von Helene Fischer? Haben wir etwas nicht mitbekommen? Produziert jetzt Dieter Bohlen auch Helene Fischer?
NEIN, Helene ist immer noch in den bewährten Händen von Jean Frankfurter. Aber Andrea Berg hatte gerade 20-jähriges Bühnenjubiläum – da gratuliert ihr Kollegin Helene von Herzen mit einem ihr bestens bekannten Lied. Aus der ausverkauften O2 World in Hamburg im Rahmen ihrer Tournee „Für einen Tag Live 2012“ zusammen mit Tausenden Fans. Eine schöne Geste!

Schön ist auch, dass die grandiose Stimmung der im November zu Ende gegangenen Tournee von Helene Fischer fürs heimische Wohnzimmer eingefangen wurde und schon jetzt auf DVD / Blu-ray und Doppel-CD erhältlich ist. Der vollendete Genuss stellt sich natürlich nur bei den bewegten Bildern ein. Unsere Empfehlung ist also eindeutig die DVD / Blu-ray, und hier ist auch der genannte Andrea Berg-Titel als Bonunsmaterial drauf.

Helene Fischer

Helene bietet in einem gigantischen 2 ½ Stunden-Programm von intimen Nummern wie „Du hast mein Herz berührt“ im Stile der MTV-Unplugged-Konzerte mit wenigen Musikern auf Barhockern ohne große Technik bis hin zum ganz großen Besteck unter Ausnutzung der riesigen, mehrstöckigen Bühne bei „Ich will immer wieder…dieses Fieber spür’n“ alles, was das Schlagerherz begehrt.

Aber noch einiges mehr! Denn die Band verändert den doch oft recht synthetischen Sound der Studio-CDs live komplett, lässt ihn teilweise wesentlich härter und rockiger klingen. Das beginnt bereits bei völlig verfremdeten Song-Intros, die einen noch gar nicht erkennen lassen, in welchen Titel das jetzt eigentlich mündet. So wie bei „Hundert Prozent“: Hier wird Latino-Percussion mit Tekkno-Sounds kombiniert– warum nicht? Und es endet bei kompletten Song-Arrangements, die definitiv nicht mehr Schlager sondern Pop sind. Ohne die Grenzen des Gefälligen zu überschreiten. Vielseitigkeit ist Programm, und das ist das Besondere an Helene Fischer live schon immer gewesen. Beispiel: „Vergeben vergessen und wieder vertrauen“ mutiert weitgehend zu „Sweet Dreams“ von Eurythmics. Überhaupt ist der Sound wohl das Beste, was man momentan live erleben kann – wie auch immer das die knapp hundertköpfige Tournee-Crew hinbekommt.

Helene Fischer - Für einen Tag - Live

Nicht ganz so geglückt ist unserer Meinung nach die Coverversion der James Bond-Melodie von „Golden Eye“ – hier passt Helenes Stimme auf den Tina Turner auf den Leib geschriebenen Titel doch weniger, und der Vergleich mit dem Original geht eindeutig aus. Auf sichererem Terrain bewegen wir uns wieder bei Titeln aus „Grease“: Hier kann die tobende Arena das Ergebnis von Helenes Musical-Ausbildung voll genießen und sie zusammen mit mehrheitlich aus den USA stammenden, hervorragenden Tänzern bewundern.

Beim Titel „Phänomen“ schwebt Helene wie eine Astronautin im silbernen Glitzeranzug durch die Arena. Und ein Phänomen ist sie wirklich, singt und tanzt sie doch auf Weltniveau, gibt sich gegenüber ihren Fans aber wie die nette Freundin von nebenan, nimmt geduldig Geschenke entgegen und reagiert spontan und überaus natürlich auf Zuschauerrufe. Helene Fischer ist eine ganz große geworden und doch so zart und kumpelhaft wie am Anfang ihrer Karriere geblieben.

Gute Laune TV zeigt übrigens an Heiligdreikönig, 6. Januar um 20 Uhr ein sehr persönliches Interview mit ihr, in dem ihr Moderator Benny Schnier in „B*Treff – Stars, Talk, News“ vieles zu eben diesen musikalischen Anfängen entlockt. Doch jetzt heißt es erst einmal: Den freien Platz unterm Weihnachtsbaum füllen - natürlich mit „Für einen Tag Live 2012“ !

Hier können Sie die CD/DVD/Blu-ray "Für einen Tag - Live" von Helene Fischer direkt bestellen.

GLTV auf amazon channels