Jetzt auf Sendung

Viel Herzblut bei Weihnacht der Stars

17. Dezember 2018

Weihnacht der Stars 2018 Foto Walter Wisberger

Begeisterung bei der 26. Benefizgala im vollbesetzten Atrium in Vilshofen an der Donau. Stars und Sternchen boten bei der Weihnachtsrevue ein äußerst abwechslungsreiches Programm aus verschiedenen Musikgenres.

In Vilshofen auf die bevorstehenden Festtage einstimmen: Das war wieder einmal am Samstagabend im Atrium geboten, als das Kinderhilfswerk „The world for children e.V.“ zur Benefizgala "Weihnacht der Stars“ eingeladen hatte. Stars und Sternchen boten bei der Weihnachtsrevue ein äußerst abwechslungsreiches Programm aus verschiedenen Musikgenres dar: Schlager, volkstümliche Musik, aber auch Gospel, Country, Musical und traditionelle Weihnachtslieder. Dem Publikum im voll besetzten Atrium hat es merklich gut gefallen. Nicht erst am Schluss spendete es großen Applaus.

Armin Stöckl Weihnacht der Stars 2018 Foto Walter Wisberger

Seit nunmehr 26 Jahren gehört die „Weihnacht der Stars“ zum festen Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt. Es zeigte sich erneut, dass die Gala nichts an Anziehungskraft verloren hat. Das Publikum war weit über die Grenzen Vilshofens angereist, um einen schönen Abend zu erleben. Dafür hatten sich alle kräftig ins Zeug gelegt. Allen voran Moderator und Sänger Armin Stöckl (2. Foto v. oben), der die Gäste locker, kurzweilig und dennoch professionell und gut vorbereitet durch den Abend führte. Zudem kamen auch Spaß und Witz nicht zu kurz, wie bei der Vorstellung von lustigen Geschenketipps oder der amüsanten Einlage „Christkind vs. Weihnachtsmann“, die zusammen mit dem Vilshofener Christkindl Kristina Müller dargeboten wurde.

Claudia Jung Weihnacht der Stars 2018 Foto Walter Wisberger

Zudem überzeugte Stöckl auch mit Liedern aus seinem neuen Album „Du bist mein Ziel“, das offiziell im Januar 2019 erscheint. Für Begeisterung sorgten auch die Stargäste des Abends: die als „Grand Dame des deutschen Schlagers“ betitelte Claudia Jung (Foto Mitte) und die Echo-Preisträgerin Angela Wiedl (2. Foto v. unten) . Besonders letztere glänzte mit ihrer voll klingenden Alt-Stimme bei Liedern wie „Aba heidschi bumbeidschi“ oder „Sinfonie der Berge“ inklusive beeindruckender Jodel-Parts. Bei beiden Künstlerinnen zeigte sich nicht nur eine routinierte Professionalität, sondern vor allem eine warmherzige Ausstrahlung und viel Leidenschaft auf der Bühne. Besonderes Herzblut hatte man auch dieses Jahr in das aufwendige Bühnenbild gesteckt, für das sich Armin Stöckl und Ludwig Hofer verantwortlich zeichnen. Hier wurde viel Liebe zum Detail gezeigt.

Angela Wiedl Weihnacht der Stars 2018 Foto Walter Wisberger

Besonders besinnlich wurde es bei volkstümlichen Klängen mit der Formation Zillertaler Gipfelwind und dem Zillertaler Musikanten. Die Bayerwald-Ladies boten eine bayerische Version von „Last Christmas“. Den gefühlvollen Part übernahm u.a. Katharina Herz mit dem bravourös vorgetragenen „Ave Maria“. Für ungewöhnliche Weihnachtsklänge sorgte die Oberösterreicherin Marlen Billii (Foto unten) mit ihrem umgetexteten „Leise rieselt der Sand“, bei dem sie sich mit der Ukulele begleitete. Punkten konnte sie aber auch mit dem „Hallelujah“ auf der E-Geige. Der Winnetou-Darsteller bei den Süddeutschen Karl-May-Festspielen, Matthew Daniels, präsentierte seinen ersten eigenen Schlager.

Marlen Billii Weihnacht der Stars 2018 Foto Walter Wisberger

Einen souligen Glanzpunkt setzte Aquilla Fearon. Sie stand bereits mit Phil Collins oder Boney M. auf der Bühne und sorgte für positive Überraschungen mit "O Happy Day" und dem Acapella vorgetragenen "Amazing Grace". Ein unverzichtbarer Höhepunkt des Abends war einmal mehr das Finale mit "Kerzenprozession" aller Mitwirkenden durch den Saal und dem gemeinsam gesungenen „Stille Nacht, heilige Nacht“. Im Mittelpunkt des Abends stand der Benefizgedanke. Wie auch in den vergangenen Jahren, gehen 100% des Erlöses der Benefizgala an das Kinderhilfswerk „The world for children e.V.“. Die Gala wurde von einem Fernsehteam, das für den ORF arbeitet, aufgezeichnet und Weihnachten 2019 ausgestrahlt. Die „Weihnacht der Stars“ von 2017 ist dieses Jahr u.a. am 22.12. um 20.15 Uhr auf Gute Laune TV (via Kabel-, Satelliten, Internetfernsehen, Amazon Channels) zu sehen.

(Text: Elfriede Fritsch,
Fotos: Walter Wisberger
)

Schmuck_paradies_affiliate_bannern_160x600
Rock&Pop Tickets bei www.eventim.de
GLTV auf amazon channels